Home

Neue CD mit Songs der Beatles

Torsten Turinsky spielt seit 1998 8-saitige Gitarren. Diese Instrumente haben 3 Baßsaiten und 5 Gitarrensaiten.

Die Nylonsaiten Akustik. Die drei Baßsaiten sind auf E,A,D und die 5 Gitarrensaiten auf A,D,g,h,e gestimmt. Gebaut wurde sie von Wes Lambe. Mit dieser Gitarre wurde die CD "Sounds of Latin Jazz" eingespielt. Torsten Turinsky hat das Instrument auch früher schon eingesetzt, aber auf der Solo CD wurde ausschließlich diese Gitarre verwendet.

 

Wes Lambe guitars

Hier noch die elektrische 8-saiter. Sie hat die gleiche Stimmung wie die akustische. Interessant ist, daß die Baß- und Gitarrensaiten getrennte Tonabnehmer haben. Damit geht Turinsky in getrennte Verstärker. Es sind dann im Gitarrensignal Effekte, während der Baßsound eher unverfälscht übertragen wird.

Diese Gitarre wurde von Novax guitars hergestellt und ist das Charlie Hunter Modell.

 

Novax guitars

Solokonzert in Dresden vom 26. Januar 2013

Ein kleiner Videoausschnitt

Dieser Song ist von Turinskys aktueller CD "Sounds of Latin Jazz". Die Veranstaltung am 26. Januar 2013 fand im Club Passage im Rahmen der Reihe Bunkis Gitarrenladen in Dresden statt.

Weitere Videos gibt es unter dem Bilder Button auf dieser Homepage. Wer möchte kann auch direkt auf YouTube tury8stringguitar suchen. Da findet man weitere Videos.

Dieser Song vom gleichen Konzert wurde mit einer 8-saitigen Gitarre gespielt, bei der die Baßsaiten fretless sind.